Warum Mitglied werden?

Wir als Skater hätten nie gedacht, dass wir tatsächlich erklären würden, warum eine Vereins-Mitgliedschaft sinnvoll ist. Vereine sind erst seit ein paar Jahren ein Thema in der Szene und doch merken viele von uns, dass es Sinn macht sich einzubringen, oder andere in ihrem Engagement zu unterstützen. Aber eins nach dem anderen. 

Als Mitglied kannst du dich einbringen, eventuell deine Projekte oder Ideen realisieren. Und das sieht man, wenn man sich die Projekte anschaut, die wir begleitet und umgesetzt haben. Etwas bewegen. Kurzum: Ideen und Wünsche hat jeder im Verein. 

Skate Ev Kelle Und Weberspark 16

Foto: Jörg Photography

Bei Geld hört die Freundschaft auf – und die Mitgliedschaft fängt an: Wir finanzieren unser Engagement überwiegend aus den Mitgliedseinnahmen. Detailliert wird das alles im Kassenbericht dargestellt, aber ohne ein paar Euros ist es schwer zu realisieren, ein neues Curb für die Rollschuhbahn zu bauen und es dann dorthin zu transportieren. Außerdem die Organisation des „Go Skateboarding Days“ zu stemmen und zudem die Planung für einen neuen Skatepark professionell zu betreuen. Spenden und Mitgliedsbeiträge haben zum Beispiel den IGS Park sowie z.B. auch den Kelle Park ermöglicht. 

Wie man sieht geht es nicht um Stammtischtreffen oder um Trainingszeiten. Es geht darum, Skateboarding weiterzuentwickeln, zu ermöglichen und sich einzumischen. Wenn es um Skateboarding in unserer Stadt geht, können wir jeder Unterstützung gebrauchen. Ob als Unterstützer, als Mutter, als Patenonkel oder als aktiver Skater. Zusammen sind wir immer mehr und stärker, als alleine. Und deswegen hört man uns in den verschiedenen Institutionen zu. Das ist der Grundgedanke. 

Zum Beispiel sind wir mit dem HERVund dem DRIV in Zusammenarbeit. Das sind die Fachverbände, über die wir auf Landes- und Bundesebene organisiert sind. Wir besprechen dort z.B. Fragen, wie wir den Bau von Skateparks ganz konkret unterstützen können. Oder aber auch, wie wir die Deutsche Skateboard Meisterschaft besser machen können. Wir sind auch Mitglied im HSB, der Spitzenorganisation des Sports in Hamburg. Durch diese Struktur sind z.B. unsere Mitglieder umfangreich versichert. Wir haben Zugang zu Rechtsberatungen und vielem mehr. Falls du noch Fragen hast, wende dich gerne an uns, oder das jetzt schon Sinn für dich ergibt, sei dir sicher: Als Mitglied bist du gern gesehen!  

Autor: Shiran Habekost

Dies ist die Überschrift

Hier kannst du Mitglied werden!

Scroll to Top