Unser Vorstand

Christopher Graham

Vorstandsvorsitzender
Hobbies: Skateboarding als Leistungssport, Feinmotorik, Sprachen, Gehirnhälften verbinden Message: Nicht labern, machen! Zur Person: Angetrieben durch den Film „Back to the Future“ bezirzte Graham seine Eltern so lange, bis sie ihm zu seinem neunten Geburtstag ein Skateboard schenkten. Auch wenn dieses, nach den ersten Probefahrten jahrelang in der Ecke stand, überkam ihm im Jugendalter schon bald das Skateboard Fieber und ließ ihn bis heute nicht mehr los. Als kleine Berliner Rotzgöre aus der unteren Mittelschicht, machte er die rauen Street Spots der (noch nicht) Hauptstadt unsicher. Sein schulischer Werdegang verschlug ihn als Teenager nach Hamburg, wo er sich schnell wohl fühlte und fernab vom Elternhaus niederließ. Schnell merkte er die Vorzüge, aber auch Nachteile der Hamburger Skateboard-Szene kennen und pflegte den Gedanken, etwas ändern zu wollen.
Scroll to Top